Registrieren

27. April 2013

Die Feldabwehr, beidarmige Abwehr im Stand

Kategorie: Technik – Autor: kd – 17:34

Neben dem Block ist die Feldabwehr das wichtigste Mittel zur Abwehr scharfer Angriffe und ist entscheidend für den Aufbau des Gegenangriffes. Die Abwehr erfordert Beinkraft, Schnelligkeit, Gewandtheit und hohen körperlichen Einsatz.

Die beidarmige Abwehr im Stand

Für die beidarmige Abwehr im Stand haben wir vier Merksätze zum Erlernen der richtigen Technik:

1. Beobachtet den gegnerischen Angriffsaufbau und laufe rechtzeitig auf die voraussichtliche Abwehrposition und nehmt diese ein bevor der Angriff erfolgt.

2. Im Moment der Angriffshandlung ist die breite Grätschstellung mit halbtiefer Kniebeuge (die Verteidigungsstellung) einzunehmen. Die Arme sind locker nach vorn gestreckt und die Unterarme mit der Innenseite unter den anfliegenden Ball zu bringen. Das Körpergewicht ruht auf den Fußballen, der Körper ist hinter dem Ball zu bringen.

3. Die gestreckten und angespannten Unterarme werden so hinter dem Ball zusammengeführt, dass der Ball dicht über dem Boden zielgerichtet abgewehrt werden kann. Die Schärfe des Schlages ist mit den Armen und dem Körper abzufangen. Und durch die Bein – und Körperstreckung wird der Ball in die gewünschte Richtung gelenkt.

4. Der Spieler streckt sich dem Ball hinterher.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).